Klassische Homöopathie


Die Klassische Homöopathie ist eine eigenständige Heilweise mit mehr als 200-jähriger Geschichte. Der Begriff Homöopathie leitet sich vom griechischen „homoion pathos“ her, was soviel bedeutet wie „ähnliches Leiden“. Das therapeutische Leitprinzip der Homöopathen heißt: „Similia similibus curentur“ - „Heile Ähnliches mit Ähnlichem“.
Ein homöopathisches Mittel wird individuell nach einer ausführlichen Erstanamnese (Gespräch) ermittelt und kann tiefgreifend und grundlegend wirken.
Die Klassische Homöopathie unter professioneller Anwendung ist eine sanfte Heilmethode, mobilisiert die eigenen Abwehrkräfte und wirkt regulierend bei akuten und chronischen sowie ständig wiederkehrenden Erkrankungen (Infektanfälligkeit, Allergien etc.).
Ich behandle Kinder und Erwachsene gleichermaßen und auch in der Schwangerschaft oder begleitend bei einer schulmedizinischen Behandlung (z.B. Operationen, Chemotherapie, Bestrahlungen) kann Homöopathie sehr wirksam sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten