Augenakupunktur



Die Akupunktur stellt eine alternative und komplementäre Behandlungsmethode bei Augenerkrankungen dar. Die spezielle Behandlungsweise nach Boel, auch bekannt unter Akupunktur 2000 und AcuNova, wird seit ca. 30 Jahren erfolgreich von vielen Therapeuten bei schweren Augenerkrankungen weltweit angewandt. 

Die Boel'sche Augenakupunktur enthält Anteile sowohl aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) als auch der japanischen ECIWO-Methode und der koreanischen Akupunktur.

Bei der Augenakupunktur werden definierte Triggerpunkte primär an der Stirn, an den Händen und Füßen sowie an den Knien durch den Einstich mit einer Nadel stimuliert. Am und im Auge werden KEINE Nadeln gesetzt.

Zu den häufigsten Fällen, die heute mit der Augen-Akupunktur behandelt werden, gehören:

  • Makuladegeneration, feuchte und trockene Form
  • Alterssichtigkeit
  • Retinitis pigmentosa
  • Glaukom  
  • Durchblutungsstörungen der Netzhaut und des Sehnervs
  • Grauer Star
Die Behandlung Bedarf einer strengen Behandlungsabfolge.
Therapiebegleitend empfehle ich Ihnen Mikronährstoffe, Kräuterrezepturen und eine typgerechte, augenstärkende Ernährung. 

Gerne informiere ich Sie über die Behandlung und die Kosten telefonisch.  

1 Kommentar:

  1. Our Retinitis Pigmentosa treatment will help to reduce night blindness, controlling the perception of color, and increasing the visual field and acuity. Healing Retinitis Pigmentosa Treatment .

    AntwortenLöschen